Hundefreundliche Unterkünfte in Ostfriesland

Gastgeber auf dem Festland und auf den ostfriesischen Inseln

Hundeurlaub-Ostfriesland.de war ein regionales Unterkunftsportal aus Ostfriesland mit privaten Unterkünften, in denen auch Hunde willkommene Gäste sind.

Auf unserem neuen Portal "Hund-und-Herrchen.de" finden Sie nun alle angebotenen und hundefreunlichen Unterkünfte mit weiteren Informationen in Bild und Text. Private Unterkünfte, Ferienwohnungen und Häuser, Pensionen und Hotels, in Ostfriesland, in denen Hunde erlaubt und willkommen sind.

... Weiter zum neuen

Hundeurlaub in Ostfriesland

Urlaub mit Hund Region Ostfriesland

Erleben Sie einen erholsamen Urlaub zusammen mit Ihrem Vierbeiner in einer Unterkunft, in der Hunde ausdrücklich erwünscht sind. Übernachtungsmöglichkeiten für Hund und Herrchen, oft mit eingezäunten Grundstück und teilweise mit einem Hundestrand in unmittelbarer Nähe.

Ostfriesland - Urlaub an der Nordseeküste

Ostfriesland an der Nordseeküste ist eine wunderschöne Ferienregion, die neben ihrer beeindruckenden Naturlandschaft und dem Wattenmeer auch eine bemerkenswerte, von Menschenhand erschaffene, Kulturlandschaft bietet, deren Bauwerke, wie das Emssperrwerk oder der Bienenpark in Westerstede-Hollriede, beeindrucken. Die Region, ihr Charakter und ihr Charme sind einmalig in Deutschland und ermöglichen einen gleichwohl individuellen als auch erholsamen Urlaub an der Nordsee. Ostfriesland ist zudem eine sehr hundefreundliche Region, in der auch viele Gastgeber, Hunden gegenüber, offen sind.

Leben mit Ebbe und Flut, dem immer wiederkehrenden Wellenschlag der Nordsee, direkt am Weltnaturerbe Wattenmeer, das sind einige der besonderen Reize von Ostfriesland. Naturfreunde und Tierliebhaber fühlen sich in Ostfriesland ebenso wohl, wie Erholungssuchende und Familien mit Kindern, die an der Nordsee einen Badeurlaub genießen möchten. Das Wattenmeer ist Heimat und Rückzugsgebiet zahlreicher Tierarten, von denen viele in ihrer Existenz bedroht sind. So finden sich in Ostfriesland neben Seehunde auch unterschiedliche Vogelarten, die durch Brüten oder Rasten, sowie Nordseefische, die das Wattenmeer als "Kindergarten" für ihre Nachkömmlinge nutzen.

Abseits der Küste und des Wattenmeeres, im Binnenland, ist Ostfriesland genauso spektakulär wie vielfältig. Offene Marschen, Hoch- und Niedermoore und zahlreiche Seen bieten Raum für einen individuelle und einzigartige Tier- und Pflanzenwelt. Arnika, Enzian, Rhododendren und Azaleen sind dort genauso zu finden wie Blaukehlchen, Uferschnepfen, Wasserfledermäuse, Kiebitze, Neuntöter und Baumfalken. Gärten der jeweiligen Bewohner als auch liebevoll gepflegte Parkanlagen prägen die Landschaft. Insbesondere den "Park der Gärten" in Bad Zwischenahn im Ammerland muss man gesehen haben. Seine 40 verschiedene Themengärten sind nicht nur einen Augenweite, sondern regen auch die Sinne an.

Impressum